Über uns

Die Gemeinde Brechen umfasst nach der Gebietsreform 1974 die Ortsteile Niederbrechen, Oberbrechen und Werschau.

Neben der Schule im Emsbachtal in Niederbrechen, einer Grund- und Verbundenen Haupt- und Realschule, gibt es noch eine einzügige Grundschule im Ortsteil Oberbrechen. Zum Einzugsbereich der Schule im Emsbachtal gehören die Grundschülerinnen und –schüler aus Niederbrechen und Werschau. Nach der Grundschulzeit entscheiden sich die Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler/innen beim Übergang in die Klasse 5 einer weiterführenden Schule für eine der folgenden Möglichkeiten:

Seit dem Schuljahr 2008/2009 bleiben etwa ein Drittel und mehr der Schülerinnen und Schüler in der Realschulklasse bzw. der gemäß § 23b HSchG Verbundenen Haupt- und Realschulklasse. Beide Klassen werden mit Schüler/innen und Schülern aus benachbarten Grundschulen aus Lindenholzhausen, Selters, Bad Camberg, Villmar, Steeden, Runkel und Hünfelden, zum Teil auch aus Linter und Eschhofen ergänzt.

Die Schule besuchen im Schuljahr 2020/21 ca. 450 Schülerinnen und Schüler.