Schulsozialarbeit

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Lehrerinnen und Lehrer Verbundschule Selters/Ts.-Brechen,

mein Name ist Madlen Wagner und ich bin seit dem Jahr 2007 Jugend- und Schulsozialarbeiterin Ihrer Gemeinde, der Gemeinde Brechen. Das Studium zur Diplom-Sozialarbeiterin (FH) habe ich an der Fachhochschule in Dortmund absolviert.

Kinder, Jugend und Familie sind zentrale Themen für die Gemeinde Brechen. Die Gemeinde Brechen ist eine Gemeinde mit einer lebenslangen guten Perspektive für die hier lebenden Menschen, auch für die Jüngeren. Hier finden Sie hervorragende Betreuungsangebote für die Kinder, gute Schulen, Fördervereine, attraktive Jugendräume sowie das PeeZ-Zentrum.

Schulsozialarbeit bietet daher die Möglichkeit, Schüler*innen bei der Bewältigung schwieriger gewordenen Lebenssituationen zu unterstützen und die Ganztagsbildung von Kindern und Jugendlichen zu stärken. Des Weiteren möchte ich mich gern für die Interessen sowie für die Problematiken unserer Schülerschaft einsetzen, aber auch unsere Schulkultur mitgestalten und unterstützen.

In Zeiten des Ganztages wird Schule mehr und mehr zu einem Haus des Lebens und des Lernens. Umso wichtiger, dass die vorbeugenden Aktivitäten von Jugendförderung und Schule sich vernetzen und ergänzen.

Einzelfallhilfe, Projektarbeit, Gewaltprävention, Jungen- und Mädchenarbeit, Medienkompetenz, Förderung sportlicher Aktivitäten und Hilfen im Übergang Schule und Beruf sind Themen, die mit geschultem Personal als Erfahrungs- und Erlebnisangebot für Jugendliche aufbereitet werden. Die Kooperation zwischen Jugendarbeit und Schule/Schulsozialarbeit hat das Ziel, gemeinsame Angebote und Projekte zu finden, um die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Neben den bereits geplanten Aktionen werden im Laufe eines jeden Jahres neue Ideen umgesetzt. Im kontinuierlichen Dialog sollen Impulse von Kindern, Jugendlichen aufgegriffen werden, um die Angebote nah an den aktuellen Bedürfnissen auszurichten.

 

Verzweifle nicht, wenn du deinen Kindern nicht das Beste von allem bieten kannst. Gib ihnen einfach das Beste von dir selbst (unbekannt).

Erreichbarkeit 

Mo. , Di. , Mi. , Do.: 11.30 – 16.00 Uhr in der Schule (ab 12.30 Uhr Betreuung der Spieloase/Internetcafe der Schule)

Büro im Rathaus Brechen: 06438 / 9129 – 44

Mobil: 07.30-17.00 Uhr 0176/63167737

E-Mail: madlen.wagner@brechen.de 

nextcloud: Frau Madlen Wagner

Zusätzlich werden Termine individuell vereinbart.

Schreibe einen Kommentar