Abschlüsse

An der Schule im Emsbachtal sind die Bildungsgänge Realschule sowie verbundene Haupt- und Realschule, möglich.

Diese führen zum:

  • Hauptschulabschluss
  • qualifizierenden Hauptschulabschluss (Voraussetzung für einen Realabschluss)
  • Realschulabschluss 
  • qualifizierten Realschulabschluss.

Mit der entsprechenden Qualifikation sind anschließend Übergange in Berufsfachschulen, Fachoberschulen und die gymnasiale Oberstufe gegeben.

 

„Die Schule bereitet die Schüler/innen sowohl auf den Abschluss im Bildungsgang Hauptschule, an dem alle Schüler gleichermaßen teilnehmen, als auch auf den mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss) vor. Die Einrichtung einer 10. Hauptschulklasse im Schuljahr 2004/2005 ermöglicht insbesondere den Schüler/innen der Verbundklassen mit qualifizierendem Hauptschulabschluss, einen Realschulabschluss zu erwerben. Ebenfalls seit dem Schuljahr 2004/2005 führt die Schule im Emsbachtal die PuSch-Klassen bezeichneten Klassen eher praxisorientierte Schüler/innen der Jahrgangsstufen 8 und 9 erfolgreich zum Hauptschulabschluss und macht sie durch zwei wöchentliche Praxistage fit für die Berufs- und Arbeitswelt. Dabei kooperiert die Schule mittlerweile mit über 600 Ausbildungsbetrieben in der Region, von denen viele diesen Schüler/innen aufgrund der positiven Erfahrungen in den Praxistagen nach dem Schulabschluss Ausbildungsplätze anbieten.“ (Herr Steioff, Schulleiter)