Ganztag

in Bearbeitung…

Garten-AG „Grüner Daumen“

Die AG „Grüner Daumen“ an der Schule im Emsbachtal ist im Schuljahr 2018/19 entstanden. Bislang erhielt nur der Schulhof ein neues Aussehen und wurde durch zahlreiche Umbaumaßnahmen zu einem Erlebnisort für die Kinder. So sollte nun auch der bis dahin karge Schulgarten auf Vordermann gebracht werden, um im Einklang mit dem Schulhof zu stehen. Die drei wüstenartigen mit Unkraut versehenen Beete sollten zu neuem Leben erweckt werden.

In der AG wurde über das neue Erscheinungsbild beratschlagt. Schnell war klar: Es müssen bunte Skulpturen und Blumen her. In den nächsten Wochen und Monaten wurde viel geschafft. Es entstand eine Skulptur aus Buntstiften und ein Tipizeltgerüst. Paletten wurden umfunktioniert zu einer Blumentopfhalterung, Baumstämme fungieren als Bänke. Auch ein Hochbeet steht bereits bereit.

Auf der Suche nach Blumen sind wird auf die „Bulbs4Kids“ Seite gestoßen; eine Kampagne, die Grundschulkindern einen spielerischen Zugang zur Natur verschaffen und mit Blumenzwiebeln vertraut machen möchte. Nach der Anmeldung erhalten die Kinder im November ein kostenloses Paket mit 600 Blumenzwiebel, von Tulpen, über Narzissen und Krokussen zu Traubenhyazinthen. Zusätzlich gibt es sogar die Möglichkeit etwas zu gewinnen: eine ‘Goldene Blumenzwiebel“. Dazu kann man Fotos vom Prozess sowie dem Ergebnis einsenden. Dies motiviert die Kinder ungemein. Mittlerweile geht „Bulbs4Kids“ an unserer Schule in die 3. Runde und jedes Mal freuen wir uns darüber, die Blumenzwiebeln einzupflanzen und im nächsten Jahr zu beobachten, wie diese austreiben und zu bunten Blumen heranreifen. In der Zeit zwischen April und Juni steht der Garten in seiner vollen Blüte.

Die AG ist eine willkommene Abwechslung zum Schullalltag im Ganztag. Der Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung wird hier besonders gut umgesetzt. Es wird ermöglicht, abzuschalten, handwerklich aktiv zu werden und im Einklang mit der Natur zu stehen. Im Prozess des Arbeitens lernen Kinder viel von der Natur. Gartenarbeit schult die Wahrnehmung und fördert die Motorik und unterstützt somit die körperliche und seelische Gesundheit. Ein Garten bietet so viele Möglichkeiten. Er ist ein Ort, wo Entdeckungen möglich sind. Kinder sind kleine Entdecker und sie lieben es, die Welt um sich herum zu erforschen und sinnlich zu begreifen. Im Garten können sie die Natur hautnah erleben, Erfahrungen machen und mit Dingen experimentieren: Wie riechen die Blumen? Welche Farben können die Blumen haben? Wie fühlt sich die Erde an? Wie viel Wasser brauchen die Pflanzen?

Durch die Gartenarbeit und Pflege der Beete lernen die Kinder Verantwortung zu übernehmen, denn die Blumen brauchen Wasser und um den Garten ordentlich zu halten, muss regelmäßig das Unkraut gezupft, um die Beete herum gekehrt, die Büsche geschnitten und der Müll aufgesammelt werden, der vom Wind angeweht wird. Auch die Kreativität wird durch die Garten-AG gefördert, schließlich dürfen die Kinder nicht nur überlegen, an welchen Stelle die Blumen gepflanzt werden sollen, um schön zur Geltung zu kommen, sondern der Garten wird auch mit zahlreichen Bauprojekten verschönert. Ebenso fördert Gartenarbeit die Empathie für andere Lebewesen, wie Insekten und Co. Durch das Pflanzen von Blumen können die Kinder lernen, den Tieren ein Stück weit zu helfen und es ist schön zu beobachten, wie die Tiere die Angebote nutzen.

Habt ihr Lust bekommen ein Teil der Natur zu werden? Dann kommt in die AG „Grüner Daumen“. Wir freuen uns auf dich. Die Garten-AG kann jede helfende Hand gebrauchen. Es steht noch viel auf dem Programm. Lasst euch überraschen. Eins sei verraten: Es wird bunt!

Sport

Die Klassen 2 bis 4 nehmen regelmäßig an den Bundesjugendspielen (Leichtathletik) teil. Leistungen erfahren und reflektieren, gemeinsam handeln, sich gegenseitig messen und verständigen sind dabei grundlegende mehrperspektivisch ausgerichtete Bereiche, die im Sportunterricht zur Vorbereitung auf den Wettbewerb und während der Bundesjugendspiele selbst wirksam werden. Für die Klassenstufe 1 wird eigens ein Sport- und Spielefest geplant und durchgeführt.

Folgende schulsportlichen Wettbewerbe und Aktionen werden über den regulären Sportunterricht hinaus für die Grundschulkinder angeboten:

  • Leichtathletikwettbewerb
  • Tischtennis Schnuppermobil (Deutscher Tischtennis Bund)
  • Bambini- Mobil (Hessischer Fußball-Verband)
  • Sport- und Laufabzeichen

In der Klassenstufe 4 nehmen die Kinder am Schwimmunterricht teil und erhalten in diesem Rahmen die Möglichkeit, Schwimmabzeichen abzulegen.