Betreuung der Streuobstwiesen

Schwerpunkt des Streuobstwiesenprojektes ist konkretes Handeln, d.h. Schülerinnen und Schüler der Schule im Emsbachtal sollen ihre Umwelt erleben und ihr direkt begegnen.

Ziel ist es, nicht nur die Streuobstwiese, als neuen Lebensraum kennen zu lernen, sondern auch eine neue Wertschätzung im Hinblick auf ihre Nutzung zu erfahren.

Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 7 kümmern sich jährlich um die Streuobstwiese „Bleidenbach“. Johannes Hoppe, der die gleichnamige Kelterei in Brechen betreibt, unterstützt die Aktionstage der Schule.

„Die Schülerinnen und Schüler gehen bewusster mit den Nahrungsmitteln um, die „vor der Nase hängen““. Und: „Schulleiter Bernd Steioff hat das Ganze von Anfang an unterstützt, nur so kann es funktionieren“, sagt Johannes Hoppe.