Schülervertretung SiE – Wir sehen Dich!

Wir sind die SV (=Schülervertretung) der Schule im Emsbachtal in Niederbrechen. Unsere Aufgaben liegen hauptsächlich darin, die Schülerinnen und Schüler unserer Schule zu unterstützen. Außerdem sind wir das Verbindungsglied zwischen der Schülerschaft und dem Lehrerkollegium und vertreten die Schülerschaft in den Gremien der Schule (z.B. Schulkonferenz) und in den Lehrerkonferenzen (z.B. Gesamtkonferenzen). Außerdem ist die Organisation verschiedener Eventtage eine unserer Aufgaben. Auch bringen wir Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Schülerschaft ein. Wir setzen uns für die Interessen der Schülerinnen und Schüler zum Wohle unserer Schule ein, deshalb gilt für uns auch der Slogan „Wir sehen Dich!“

Die SV besteht aus den Klassensprechern und Klassensprecherinnen sowie deren Stellvertretern und trifft sich regelmäßig, um wichtige Punkte zu besprechen. Der SV-Vorstand wird zu Beginn des Schuljahres gewählt. Er setzt sich zusammen aus der Schülersprecherin bzw. dem Schülersprecher, den Schulkonferenz-Mitgliedern und Beisitzern. Aufgaben des sich regelmäßig treffenden SV-Vorstands sind z.B. die Ausgestaltung von Projekten, die Vor- und Nachbereitung der SV-Sitzungen oder die Vorbereitung und Durchführung der Schülersprecherwahl sowie die Planung, Gestaltung und Umsetzung von Vollversammlungen. Weiterhin nehmen SV-Vorstandsmitglieder an Veranstaltungen des Kreisschülerrats teil, deren Sprecherin im Schuljahr 2013/14 unsere Schülersprecherin Beverly war.

Herr Simon Jackl, ist der neue Verbindungslehrer seit dem Schuljahr 2017/2018.

Ob Verbindungslehrer oder Vertrauenslehrer – ihre Aufgabe ist die selbe. Sie sind für euch Schüler die Ansprechpartner, wenn es Probleme mit Lehrern oder Mitschülern gibt oder wenn ihr Fragen zum Unterricht habt.

Ebenfalls sind die Verbindungslehrer sehr eng mit der SV verbunden. Sie stehen den Schülersprechern mit Rat und manchmal auch Tat zur Seite. Es hat sich an anderen Schulen bewährt, dass sich zumindest die Schülersprecher regelmäßig mit den Verbindungslehrern und der Schulleitung zusammensetzen und sich gegenseitig über neue Ereignisse informieren. Solch ein Treffen sollte mindestens ein- bis zweimal im Monat stattfinden.

Zudem können die Verbindungslehrer den SV-Sitzungen beiwohnen und euch bei der ein oder anderen Entscheidung ihren Rat mit auf den Weg geben. Das kann manchmal sehr hilfreich sein, da sie ihre Lehrerkollegen sehr gut kennen und ihr somit unnötigen Ärger vermeiden könnt.

Schuljahr 2018/2019

Schulsprecher: Lars Friedrich

stellvertretender Schulsprecher: Riccardo Gentile