PuB- Praktikums-und Betriebsfindungsbüro

Das Praktikums- und Berufsfindungsbüro (PuB) ist ein relativ neues Angebot an unserer Schule, dass die Fachbereichsleitung entwickelt hat. Da die Berufsorientierung ein Schwerpunkt unserer Schule ist, war es unseres Erachtens notwendig, zu unserem Konzept einen Ort zu bestimmen, an dem dieses sichtbar wird. In dem Raum befinden sich ein Arbeitsplatz mit PC, Internetzugang, Drucker und Telefon. In den Regalen liegen alle Dokumente, die für die Abwicklung der Praktika und anderer berufsvorbereitender Maßnahmen notwendig ist. Das Büro hat Sprechzeiten, zu denen es für die Beratung der einzelnen Schülerinnen und Schüler geöffnet ist. Es kann aber auch neben den Sprechzeiten in Begleitung einer Lehrkraft besucht werden. Häufig bietet sich dort Gelegenheit mit den Jungen und Mädchen in Ruhe über ihre Träume und Ziele zu sprechen.
Hauptziel ist, die Beratung der Schüler zu verstärken, dauerhaft anzubieten und die Selbstständigkeit der Schüler zu fördern. Sie sollen beispielsweise nicht im Unterricht darauf warten, ihre Formulare zu erhalten, sondern eigenständig tätig werden, indem sie selbst ihre Formulare im PuB abholen. Oft haben Schülerinnen und Schüler Schwierigkeiten sich für Berufsfelder zu entscheiden, da sie Ängste und Befürchtungen haben, wie Andere darüber denken. Im PuB bietet sich die Gelegenheit in einem vertrauensvollen Gespräch, diese Ängste zu nehmen.

Ansprechpartnerin:

Frau Susanne Görz-Hepp, Diplom-Sozialpädagogin