Förderverein / Schulmensa

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler und Schülerinnen,

hier gelangen Sie zur Homepage des Fördervereins unserer Schule:

http://www.foerderverein-der-schule-niederbrechen.de/

Der Förderverein der Schule Niederbrechen e.V. stellt sich vor:

Der Verein wurde 1996 von einigen Eltern der Grund- und Hauptschule Niederbrechen gegründet. Die größtenteils berufstätigen Eltern hatten sich mit dem Ziel zusammen gefunden, ihre Kinder außerhalb des Unterrichtes qualifiziert betreuen zu lassen. Der Förderverein ist seither Träger der Betreuungseinrichtung an der Schule in Niederbrechen.

Vereinsmitgliedschaft und ehrenamtliches Engagement

Der Förderverein der Schule Niederbrechen e.V. hat seit seiner Gründung vor mehr als 15 Jahren viele Projekte für Kinder ins Leben gerufen. Projekte, die eigentlich durch unsere staatlichen Institutionen getragen werden sollten. Die Angebote und Hilfen für die Schülerinnen und Schüler, den Schulstandort Brechen und die Familien kommen letztlich der ganzen Gesellschaft zugute, denn

– Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft –

Der Vorstand des Fördervereins arbeitet ehrenamtlich und nach den Regeln der gültigen Vereinssatzung. Wenn Sie uns unterstützen möchten, werden Sie Vereinsmitglied und melden Sie sich für die ehrenamtliche Arbeit. Auch kleine Hilfen bei bestimmten Aktionen unterstützen dies und füllen die Projekte mit Leben.

Für unsere Betreuungsangebote suchen wir stetig Fachpersonal. Wenn Sie eine Ausbildung im Bereich Kinder- und Jugendbetreuung haben und einige Stunden in der Woche berufstätig sein möchten, melden Sie sich bitte in der Betreuungseinrichtung oder beim Vorstand des Vereins.

Mitglied werden im Förderverein der Schule Niederbrechen e.V.!

Unterstützen Sie das Engagement des Vereins, damit diese Angebote auch zukünftig für die Schüler der „Schule im Emsbachtal“ bereit stehen.

Tragen Sie zu den Zielen des Vereines bei und füllen Sie den beiliegenden Aufnahmeantrag im Inneren der Informationsschrift aus!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Zahlungen

Die Bezahlung unserer Angebote erfolgt mittels SEPA-Lastschrift. Bitte erteilen Sie uns hierzu ein Mandat. Sollten Rücklastschriften anfallen, werden die hierfür anfallenden Kosten weiterbelastet.

Bitte beachten Sie, dass wir nach drei Rücklastschriften das Kind von der Betreuung ausschließen müssen.

Anmeldungen zu den einzelnen Angeboten

Anmeldungen zu den Angeboten

1.) Betreuende Grundschule

2.) Nachmittagsbetreuung/Hausaufgabenaufsicht für Grundschüler

3.) Ganztagsbetreuung Grundschüler

erfolgen üblicherweise zum Beginn eines jeden Schuljahres.

Bei Schulwechsel, Umzug o. ä. ist selbstverständlich auch ein späterer Beginn bzw. früheres Ende möglich. Allerdings behalten wir uns hier eine Nachberechnung der Betreuungskosten vor (siehe Kosten für Kurzzeit­anmeldungen in der Angebotsbeschreibung).

Anmeldungen zu den Betreuungsangeboten haben grundsätzlich in schriftlicher Form zu erfolgen und sind bindend.

Die Kosten für eine Betreuung sind auf Basis einer ganzjährigen Teilnahme an unseren Betreuungsangeboten kalkuliert. Daher sind die Betreuungskosten durchgängig auch während der Ferien zu zahlen und nur zu den auf der nächsten Seite genannten Terminen zu kündigen!

Kurzzeitanmeldungen (1 Monat bis zu 6 Monaten)

Wir wollen flexibel auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der benötigten Betreuung eingehen. Daher haben wir uns entschlossen, auch Kurzzeitanmeldungen zu ermöglichen. Allerdings müssen wir hier die Kosten für die Betreuung anpassen, da unsere oben genannte Kalkulationsgrundlage nicht gegeben ist (siehe Kosten für Kurzzeitanmeldungen in der Angebots­beschreibung).

Abmeldungen von Betreuungsangeboten sind wie folgt möglich

Die Abmeldung vom Betreuungsangebot ist möglich zum letzten des Monats Februar (28.02 oder 29.02.) sowie bis 4 Wochen nach Beginn des neuen Schuljahres (nach den Sommerferien) unter Einhaltung einer jeweils 14-tägigen Kündigungsfrist.

Die Abmeldung von Betreuungsangeboten muss dem Vorstand schriftlich mitgeteilt werden.

Für Kinder, die in die 5. Klasse versetzt werden, bedarf es keiner schriftlichen Abmeldung vom Betreuungsangebot.

Eine Abmeldung Ihrer Kinder von Betreuungsangeboten bedeutet nicht gleichzeitig das Ende der Mitgliedschaft im Verein!

Beendigung einer Mitgliedschaft im Förderverein

Satzungsgemäß ist der Austritt nur zum Schluss des Kalenderjahres durch eine schriftliche Kündigung unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von zwei Monaten zulässig.

Alle unten genannten Preise gelten ab September 2015 (Schuljahr 2015/2016) !

Frühe
Vormittagsbetreuung
Standard                          Vormittagsbetreuung Standard
Nachmittagsbetreuung
Verlängerte
Nachmittagsbetreuung
7:00 – 14:00 Uhr 7:30 – 14:00 Uhr 13:00 – 16:00   Uhr 13:00 – 17:00 Uhr
1. Kind 55,00 Euro 45,00 Euro 60,00 Euro 80,00 Euro
2. Kind 45,00 Euro 35,00 Euro 50,00 Euro 70,00 Euro
jedes weitere Kind 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Preise bei Kurzzeitanmeldung Preise bei Kurzzeitanmeldung Preise bei
Kurzzeitanmeldung
Preise bei Kurzzeitanmeldung
1. Kind 60,00 Euro 50,00 Euro 70,00 Euro 90,00 Euro
2. Kind 50,00 Euro 40,00 Euro 60,00 Euro 80,00 Euro
jedes weitere Kind 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Frühe
Ganztagsbetreuung
Standard
Ganztagsbetreuung
Verlängerte
Ganztagsbetreuung
7:00 – 16:00 Uhr 7:30 – 16:00 Uhr 7:00 – 17:00 Uhr
1. Kind 104,00 Euro 94,00 Euro 134,00 Euro
2. Kind 84,00 Euro 74,00 Euro 124,00 Euro
jedes weitere Kind 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Preise bei Kurzzeitanmeldung Preise bei Kurzzeitanmeldung Preise bei Kurzzeitanmeldung
1. Kind 123,00 Euro 112,00 Euro 152,00 Euro
2. Kind 102,00 Euro 92,00 Euro 133,00 Euro
jedes weitere Kind 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
Preis pro Mahlzeit 3,95 Euro

Mittagstisch für die gesamte Schulgemeinde

Das Angebot Mittagstisch für Schüler und Lehrer der „Schule im Emsbachtal“ steht auch Nicht-Vereins-mitgliedern offen.

Die Mensa der Schule im Emsbachtal wird in Eigenverantwortung vom Förderverein der Schule Niederbrechen e. V. betrieben und befindet sich seit September 2014 in den speziell für uns umgebauten Räumlichkeiten des ehemaligen Pfarrsaals in der Dietkircher Straße 12.

Unser Motto lautet:  WIR   KOCHEN   SELBST   !!!          

Hierfür haben wir einen gelernten Koch eingestellt, der – von unseren vier Damen vom Küchenteam abwechselnd unterstützt – die Schulgemeinde u. a. mit frischen Zutaten aus der Region kulinarisch verwöhnt. Dadurch, dass wir täglich selbst frisch kochen, können wir flexibel auf die Wünsche und Bedürfnisse der Schulgemeinschaft eingehen. Wir bieten täglich Suppe, Hauptspeise mit Gemüse oder Salat und Nachtisch an.

Die monatlich anfallenden Kosten für den Mittagstisch werden von Ihrem Konto abgebucht.

Essenszuschüsse für bedürftige oder kinderreiche Familien sind möglich. Bitte scheuen Sie sich nicht,  bei Bedarf unsere Mitarbeiterinnen oder den Vorstand anzusprechen. Die notwendigen Angaben hierzu werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 11:45-14:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Neue Anmeldung ab 01.04.2015

Neue Anmeldung Mittagstisch ab 07.09.2015 (1)

2015 06 02 Wochenbestellzettel Anmeldung Mittagstisch 2x DINA5

Neues Anmeldeverfahren für Essensanmeldungen

Liebe Schüler und Eltern, sehr geehrtes Lehrerkollegium,

wir sind bemüht, die Abläufe in der Mensa so effektiv wie möglich zu gestalten, um Kosten zu sparen und Ihnen trotzdem weiterhin hochwertige und schmackhafte Mahlzeiten anbieten zu können, denn Sparen soll nicht auf Kosten der Qualität des Essens geschehen.

Das bisherige Verfahren der großen Flexibilität für alle Nutzer der Mensa kostet uns enormen Personalaufwand. Außerdem wissen wir nie, wie viele Schüler und Lehrer wann zum Essen kommen und welche der beiden Mahlzeiten in welchen Mengen benötigt werden. Dadurch verschwenden wir zu viele Lebensmittel, da nicht alles eingefroren bzw. nochmals angeboten werden kann. Auch das kostet uns viel Geld.

Daher haben wir uns nach neun Monaten Mensabetrieb entschlossen, in Zukunft die Mahlzeiten nur noch auf Vorbestellung anzubieten:

  • Künftig werden wir auf unserer Homepage www.foerderverein-der-schule-niederbrechen.de, der Homepage der Schule (www.schule-im-emsbachtal.de oder über den Link von unserer Homepage direkt anzuklicken) sowie Aushängen in Mensa, Schule und Betreuungseinrichtung den Speisenplan für zwei Wochen im Voraus veröffentlichen. So haben Sie in Ruhe die Möglichkeit, bis zum Mittwoch einer Woche die Mahlzeiten für die darauffolgende Woche zu wählen.
  • Um das Personal optimal einsetzen zu können, ist für uns wichtig zu wissen, zu welcher Uhrzeit die Essensteilnehmer eintreffen. Kreuzen Sie daher bitte immer Ihr ausgewähltes Menü in der richtigen Spalte für die Uhrzeit an.
  • Bitte achten Sie darauf, Ihre Wochenbestellzettel bzw. die Ihrer Kinder zu unterschreiben. Nur dann kann am Ende des Monats der Gesamtbetrag für die Mahlzeiten von Ihrem Konto abgebucht werden.
  • Sollte die Unterschrift auf den Bestellzetteln fehlen, werden die Mahlzeiten am Ausgabetag ausschließlich gegen Bargeld ausgegeben.
  • Den Grundschülern, die über die Betreuungseinrichtung zum Essen angemeldet sind, sind unsere Mitarbeiterinnen in der Betreuung beim Auswählen der Mahlzeiten und Ausfüllen der Bestellzettel gerne behilflich. Hier ist keine weitere Unterschrift auf dem Bestellzettel notwendig, da dies bereits über die Essensanmeldung geregelt ist.
  • Abmeldungen vom Essen (z. B. wegen Krankheit) sind am Ausgabetag telefonisch bis 8:30 Uhr möglich:Mensa-( (0 64 38) 8 36 28 61Wer sich nicht abmeldet, muss das Essen bezahlen!
  • Für Notfälle – wenn z. B. jemand nach längerer Krankheit wieder zurückkommt – halten wir maximal 10 Mahlzeiten bereit. Wer sich also kurzfristig bis spätestens 8:30 Uhr am Ausgabetag anmeldet, kann sich eine dieser 10 Mahlzeiten verbindlich sichern. Ansonsten gilt: wenn weg, dann weg!

Die Wochenbestellzettel sind erhältlich

Als Download von unserer Homepage

  • In der Mensa
  • In der Betreuungseinrichtung
  • Im Sekretariat der Schule

In den letzten Wochen dieses Schuljahres freuen wir uns, wenn sich so viele wie möglich mit unserem neu entwickelten Wochenbestellzettel ihre Mahlzeiten bereits im Voraus aussuchen. Ein Exemplar des Bestellzettels ist diesem Informationsschreiben beigefügt.

Ab dem Schuljahr 2015/2016 wird es eine Ausgabe der Mahlzeiten ausschließlich gegen Voranmeldung geben.

Wir freuen uns, Ihnen durch dieses System auch weiterhin qualitativ hochwertige und vor allem SELBST GEKOCHTE UND FRISCH ZUBEREITETE MAHLZEITEN anbieten zu können

Vorstand:
1. Vorsitzende: Natalja Wagner
2. Vorsitzender: Andreas Friedrich
Kassiererin: Britta Eufinger
Schriftführerin: Alica Kramm
Beisitzer: Andreas Müller

Quelle:http://www.foerderverein-der-schule-niederbrechen.de/Ueber-uns/