Creative Change

 

In der Zeit vom 17.10.-19.10.2018 fand ein Gewaltpräventionsprojekt von Creative Change in der Schule im Emsbachtal statt.

Initiiert von der Schulsozialarbeit der Gemeinde Brechen und gefördert vom Programm Demokratie leben sowie dem Deutschen Kinderschutzbund Bad Camberg, ging es um das Aufzeigen von rechtem und religiös motiviertem Extremismus.

Das internationale Team von Creative Change e.V., welches sich aus jungen, erfahrenen Theaterpädagogen, Erziehungswissenschaftlern und Sozialarbeitern u.ä. zusammensetzt, engagiert sich auf kreative Weise für ein respektvolles Zusammenleben verschiedener ethnischer Gruppen. In Form von partizipativen Theaterstücken wurden die Schülerinnen und Schüler der Schule im Emsbachtal der Klassen 7, 8 und 10 für das Thema sensibilisiert und Emotionen geweckt.

Im Nachgang haben die Lehrkräfte der Schule im Emsbachtal die Aufgabe das Thema noch einmal aufzufrischen und zu vertiefen, dafür gibt es ein zusammengestelltes Material von Creative Change.

 

Madlen Wagner

im Osten geht die Sonne auf...

Das könnte Dich auch interessieren...